Schwächen umarmen

Jetzt neu! Mit noch mehr Schwächen – auch für zu Hause!

Alternativlose, konsequente und skurrile Comedy von, mit und wegen Sabine Domogala

„Selbstoptimierung war gestern, es wird Zeit, auch an den anderen zu arbeiten!“

sagt Sabine Domogala. Die Motivationstrainerin ist bekannt für ihre außergewöhnlichen Ansätze. Denn sie gibt, wo keiner etwas haben will, ist da, wo niemand sie braucht, spendet Trost, wo keiner nötig ist. „Ich habe das Recht zu helfen und das lass mir auch nicht nehmen!“

Ihre Coachings sind legendär: „Ich hol jeden raus aus der Komfortzone! Wir stecken uns gemeinsam Ziele und schauen dann, wer als erster da ist!“

Dazu braucht Domogala weder Stuhlkreis noch Feedbackrunde. „Ein einfaches Seminarticket reicht. Oder zwei, falls sie eins verlieren.“

Wenn es Ihnen also an Ideen, Mut oder Entschlusskraft in ihrem Leben fehlt, dann besuchen sie das Sabine Domogala-Seminar. An nur einem Abend gibt es Ihnen den nötigen Anstoß, selbst wenn Sie am Abgrund stehen. „Seien sie das Butterbrot, das nicht auf die Marmeladenseite fällt!“

Häkelanleitung ``Sorgensack``

sosa

Wichtig: Ihr Sorgensack muss nicht schön sein, er muss ja nur Ihnen gefallen! Darum ist es ganz egal, ob Sie fünf Daumen an jeder Hand haben oder ein Häkelgenie sind. Jeder kann sich seinen Sorgensack selber basteln.
Und so geht’s: Wählen Sie zunächst als Grundstoff ein Material aus, das Sie gerne anfassen, zu dem Sie Vertrauen haben, das Ihnen Rückhalt gibt. Sie sind ebenso frei bei der Farbwahl, Farbkombination und der Wahl möglicher Applikationen. (Das sind aufgenähte Verzierrungen. Beachten Sie hier jedoch die Artenschutzbestimmungen!)
In Abhängigkeit Ihres Materials wählen Sie nun die passende Häkelnadel aus.
Nehmen Sie zuerst fünf Maschen auf. Wenn Ihnen ungerade Zahlen unangenehm sind, nehmen sie alternativ vier oder sechs Maschen auf. Verbinden Sie die erste mit der letzten Masche, so dass Sie im Kreis häkeln können. Achten Sie hier immer wieder auf Pausen, damit Ihnen nicht schwindelig oder übel wird! Friemeln Sie in regelmäßigen Abständen mehrere Maschen in ein Häkelloch, so geben Sie Ihrem neuen besten Freund den nötigen Sackcharakter. Denken Sie daran: Die Ausmaße Ihres Sorgenssacks bestimmen Sie!
Abschließend führen Sie eine Schnur Ihrer Wahl durch die oberste Maschenreihe. Jetzt können Sie Ihrem Sorgensack alles sagen: die großen und die kleinen Sorgen!
Kleiner Tipp : Zelebrieren Sie die Fertigstellung mit Freunden! Zeigen Sie den Sorgensack stolz herum. Das stärkt zum einen die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem neuen Freund, zum anderen geben Sie dem Sorgensack das Gefühl willkommen und angenommen zu sein!